Archiv für Oktober 2011

Unser O-Phasenprogramm für die Sozialwissenschaftliche Fakultät

Liebe Erstsemester,

Damit ihr neben den Veranstaltungen zur Einführung in eure Studiengänge auch noch einen kritischen Einblick in die Geschichte der Stadt Göttingen bekommt und zusätzlich noch Infos kriegt, was es alles an linken Projekten so gibt, freuen wir uns, euch zu folgenden Veranstaltungen einladen zu können:

- Am Mittwoch den 19. Oktober um 21:00 Uhr laden wir euch zum PubQuiz im Theaterkeller (Geismarlandstraße 19) ein. An diesem Abend werdet ihr in Teams, Fragen aus der Göttinger Politik- und Zeitgeschichte beantworten können. Anhand eines ausgeklügelten Punkte-Systems, das von unserer Jury verwaltet wird, verschenken wir am Ende des Abends diverse Preise.

- Anschließend findet im Stilbrvch (Campus der Uni Göttingen) eine O-Phasenparty der Basisgruppen statt.

- Am Donnerstag den 27. Oktober um 20:00 Uhr stellen sich beim Welcome to the Machine-Abend im ZHG verschiedene linke und linksradikale Projekte in Göttingen vor. Da ist für alle Organisierungswillige was dabei.

- Am Mittwoch den 2. November um 14 Uhr, machen wir zusammen mit der Geschichtswerkstatt Göttingen einen Spaziergang zu einigen historischen Punkten an denen wir mehr über die braune Geschichte der Göttinger Bevölkerung, der Stadt und der Universität im Nationalsozialismus erfahren. Bitte meldet euch unter bgsowi(at)riseup.net an. Die maximale Teilnehmer_innenzahl ist auf 25 begrenzt.

- Am Montag den 7. November um 20:00 Uhr Treffen wir uns zu unserem Einsteiger_innenabend vor dem Theaterkeller um gemütlich was zu trinken und sich in netter Atmosphäre kennen zu lernen. Auch wenn ihr gerne jederzeit bei der Basisgruppe einsteigen könnt (und natürlich solltet ;-) ), so ist dieser Abend besonders dafür geeignet.

Termine der anderen Basisgruppen findet ihr auf der Homepage des Basisdemokratischen Bündnis

--------------

Im November (vom 11.-13.) findet die open_uni statt. Die (einführende) Veranstaltung zu „Krise und Kapitalismus“ mit dem Privatdozenten und Politikwissenschaftler Thomas Seidl muss leider zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Mehr dazu folgt bald auf unserer Homepage.